Zusatzversicherungen

Mehr Leistung, damit ein umfassenderer Schutz: Dieser Wunsch lässt sich dank Zusatzversicherungen problemlos realisieren. Insbesondere im Gesundheitswesen sind derlei Zusatzpolicen mittlerweile fest im Angebot der Assekuranzen verankert. Sie bilden einen der größten Wachstumsmärkte, nachdem die Leistungen der gesetzlichen Kassen nur noch der Grundversorgung dienen und keinen Raum mehr für die individuellen Bedürfnisse der Versicherten lassen. Doch auch in anderen Lebensbereichen lohnt sich die zusätzliche Absicherung, zum Beispiel auf Reisen.

Die wichtigsten Zusatzversicherungen:

Alle Zusatzversicherungen alphabetisch:

  • Auslandsreisekrankenversicherung: Mit einer Auslandsreisekrankenversicherung lässt sich Ihr persönlicher Kranken-Versicherungsschutz im Ausland optimal erweitern. Vergleichen Sie jetzt unterschiedliche Angebote miteinander und genießen Sie Ihren nächsten Urlaub bei vollem Schutz.
    Auslandsreisekrankenversicherungen im Vergleich >>

  • Krankenhauszusatzversicherung: Mit der Krankenhauszusatzversicherung ist es auch Kassenpatienten möglich, unter anderem die Annehmlichkeiten eines Ein- oder Zweibettzimmers oder der freien Krankenhauswahl zu genießen, die sonst nur Kunden der privaten Krankenversicherungen vorbehalten sind.
    Krankenhauszusatzversicherungen im Vergleich >>

  • Krankentagegeldversicherung: Dauert es längere Zeit, ehe eine Erkrankung oder Krankheit auskuriert ist, müssen Arbeitnehmer, vor allem aber Selbstständige und Freiberufler mit großen Verdiensteinbußen rechnen. Schließen lässt sich diese Lücke über eine Krankentagegeldversicherung
    Krankentagegeldversicherungen im Vergleich >>

  • Krankenzusatzversicherungen: Dass die gesetzlichen Krankenkassen ihr Leistungsspektrum immer weiter einschränken, ist ein offenes Geheimnis. Patienten, die mehr wünschen als nur die Grundversorgung, können mit den Krankenzusatzversicherungen den Status des Privatpatienten erlangen. Auslandsreisekrankenversicherung: Die Auslandsreisekrankenversicherung gehört zu den wichtigsten Reiseversicherungen. Da viele Leistungen, die von Ärzten oder Krankenhäusern im Ausland erbracht werden, nicht von der Krankenkasse gedeckt sind, schützt sie vor den finanziellen Folgen einer Erkrankung während des Urlaubs.
    Krankenzusatzversicherungen im Vergleich >>

  • Pflegezusatzversicherung: Das sehr starr ausgerichtete Leistungsmuster der gesetzlichen Pflegeversicherung reicht bei Weitem nicht aus, um die Kosten für einen Pflegeplatz oder einen Pflegedienst zu decken. Die Pflegezusatzversicherung dient daher der Vorsorge, um auch im Alter gut versorgt zu sein.
    Pflegezusatzversicherung im Vergleich >>

  • Reiserücktrittsversicherung: Wenn man den Urlaub nicht antreten kann, weil ein Kind krank wurde oder ein naher Verwandter gestorben ist, kommt die Reiserücktrittsversicherung für die teils enorm hohen Stornogebühren auf. Interessant ist das Angebot vor allem bei teuren Reisen.
    Reiserücktrittsversicherungen im Vergleich >>

  • Reiseversicherung: Reiseversicherungen sind speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse von Urlaubern zugeschnitten. Der Oberbegriff umfasst alle Policen, die auf Reisen Sinn machen – von der Reiserücktritts- über die Gepäck- bis hin zur Auslandsreisekrankenversicherung.
    Reiseversicherungen im Vergleich >>

  • Zahnzusatzversicherung: Die beliebteste aller Zusatzpolicen ist die Zahnzusatzversicherung. Sie stockt die kargen Leistungen der gesetzlichen Kassen auf, erlaubt, höherwertigen Zahnersatz zu wählen, und übernimmt je nach Tarif auch die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung.
    Zahnzusatzversicherung im Vergleich >>

Gesundheit und Pflege

Der Schwerpunkt der Zusatzversicherungen liegt allerdings ganz klar auf den Bereichen Gesundheit und Pflege. Die Möglichkeiten, die sich durch die Verträge bieten, sind breit gestreut und erlauben gesetzlich Versicherten einen nahtlosen Lückenschluss zu den Leistungen, von denen Kunden der privaten Krankenversicherungen bereits seit Jahren profitieren. Besonders nachgefragt werden Zahnzusatzversicherungen, die schon für wenige Euro im Monat den Leistungskatalog der Krankenkassen aufstocken und das finanzielle Risiko mindern, sollte Zahnersatz nötig werden. In dem Fall kann dank Krankenzusatzversicherung auch auf eine höherwertige Lösung zurückgegriffen werden, ohne dass die Mehrkosten das Budget sprengen. Werden hingegen stationäre Zusatzleistungen wie ein Einzelzimmer oder die Chefarztbehandlung gewünscht, bietet sich eine Krankenhauszusatzversicherung an. Weitere Policen aus dieser Sparte sind die Krankentagegeld- und die Pflegezusatzversicherung, der in Zukunft immer mehr Bedeutung zukommen wird.

Reise

Eine Kombination aus Kranken- und Reiseversicherung stellt die Auslandsreise-Krankenversicherung dar. Sie gehört zu den Zusatzversicherungen, die von Verbraucherschützern und dem Bund der Versicherten gleichermaßen empfohlen werden, wenn der Urlaub im Ausland verbracht wird. Denn auch hier gilt: Die gesetzlichen Kassen zahlen nicht alle Leistungen, selbst dann nicht, wenn ein Sozialversicherungsabkommen mit dem Urlaubsland besteht. Die Auslandsreise-Krankenversicherung versetzt den Verbraucher in dem Fall in den Status eines Privatpatienten, um auch auf Reisen eine bestmögliche Versorgung genießen zu können. Abrunden lässt sich der Reiseschutz durch weitere Verträge, zum Beispiel die Reiserücktrittsversicherung. Denn nichts wäre ärgerlicher, als den Urlaub zu bezahlen, aus gesundheitlichen Gründen aber nicht antreten zu können.

Die Tarifvielfalt macht einen Vergleich unabdingbar

Bei sämtlichen Zusatzversicherungen raten wir, die Konditionen genau zu studieren und die Preise zu vergleichen. Denn gerade in diesem Segment macht die Tarifvielfalt es relativ schwer, auf Anhieb die günstigste und beste Police zu finden. Ein Versicherungsvergleich ist daher die beste Lösung.


Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.