Bauherrenhaftpflicht

Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

Sparen Sie mit einem Online-Antrag!
ab 52,20 Euro als Einmalbetrag
Abwehr unberechtigter Ansprüche
Regressansprüche der Berufsgenossenschaften eingeschlossen
Versichern Sie das Bauen in eigener Regie
Versicherungssumme zwischen 3 oder 5 Mio. Euro wählbar
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!


Gefahren einer Baustelle

Jede Baustelle ist ein potentieller Gefahrenherd: Stolperkanten, Aus- schachtungen, herabfallende Dachziegel oder Balken, scharfkantige Gegenstände. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen und unterstreicht vor allem, wie wichtig es ist, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und generell auf die Sicherheit zu achten. Diese Aufgabe obliegt einzig und allein dem Bauherrn, selbst wenn er andere Firmen und einen Architekten mit den Arbeiten betraut hat.

Dementsprechend wird auch nur der zukünftige Hausbesitzer in Regress genommen, falls etwas passieren sollte. Da sich Pannen nie ganz ausschließen lassen und das finanzielle Risiko eines Haftungsschadens enorm hoch ist, stellt eine Bauherrenhaftpflichtversicherung eine lohnende Investition dar, auf die man nicht verzichten sollte.


Haftpflicht für Bauherren

Die Bauherrenhaftpflicht entbindet zwar nicht von der Sorgfaltspflicht. Dafür spannt sie ein engmaschiges Sicherungsnetz, das nicht nur Leistungen im Schadensfall vorsieht, sondern auch die Abwehr unbegründeter Forderungen. Basis ist, wie bei nahezu allen Haftpflichtversicherungen der Paragraf 823 des Bürgerlichen Gesetzbuches, konkret Absatz 1: “Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderem zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.”

Schadensbeispiele

Dazu drei Beispiele: Wird die Baustelle nicht sachgemäß gesichert und fallen spielende Kinder in eine Grube oder verletzen sich an einer der Maschinen, muss der Bauherr für die Behandlungskosten aufkommen und möglicherweise ein Schmerzensgeld zahlen. Auch Container, die nicht ausreichend beleuchtet sind, können nachts zu einem Unfall führen. Denkbar ist zudem, dass Autos, die an der Straße geparkt sind, bei Dacharbeiten beschädigt werden, weil ein Hammer oder Arbeitsmaterial auf die Karosse fällt.

Privathaftpflicht reicht nicht aus

Selbst wenn in der privaten Haftpflichtversicherung eine Haftpflicht für Bauherren enthalten ist, raten Experten dringend dazu, eigens für das Vorhaben eine Police abzuschließen. Denn über den Zusatzbaustein in der Privathaftpflicht sind nur wenige Tausend Euro Versicherungssumme vereinbart. Sinnvoll ist eine Deckungssumme von mindestens drei Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, um optimal abgesichert zu sein. Derlei Verträge sind relativ günstig. Nichtsdestotrotz kann über einen Bauherrenhaftpflichtversicherungsvergleich der eine oder andere Euro gespart werden, was bei Bauvorhaben immer von Vorteil ist.


Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

Sparen Sie mit einem Online-Antrag!
ab 52,20 Euro als Einmalbetrag
Abwehr unberechtigter Ansprüche
Regressansprüche der Berufsgenossenschaften
     sind eingeschlossen
Versichern Sie das Bauen in eigener Regie
Versicherungssumme zwischen 3 oder 5 Mio. Euro wählbar
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!

Alle Versicherungen im Bereich Wohnen – Mieten – Bauen:

  • Bauhelfer-Unfallversicherung: Viele Bauherren entscheiden sich, Eigenleistungen zu erbringen. Damit wollen Sie Baukosten reduzieren. Kommt es doch zu einem unvorhersehbaren Unfall, tritt die Bauhelfer-Unfallversicherung in Kraft.
    Bauhelfer-Unfallversicherungen im Vergleich >>

  • Bauherrenhaftpflicht: Die Bauherrenhaftpflicht ist für Bauherren ein absolutes Muss. Denn sehr schnell können Sachschäden oder auch Personenschäden auftreten. Die Bauherrenhaftpflicht schützt Sie vor möglichen folgenden hohen Extrakosten neben den eigentlichen Baukosten.
    Bauherrenhaftpflicht-Angebote im Vergleich >>

  • Fahrradversicherung: Eine Fahrradversicherung macht Sinn, wenn Sie natürlich zum einen ein Rad besitzen und zum anderen, wenn Ihr Fahrrad / Ihre Fahrräder nicht in Ihrer Hausratversicherung mit berücksichtigt wird / werden. In einer Fahrradversicherung sichern Sie Ihr Gefährt nach seinem Wert ab. Entsprechend hoch kann der Versicherungsbetrag ausfallen.
    Fahrradversicherungen im Vergleich >>

  • Gebäudeversicherung: Eine Gebäudeversicherung ist oft auch bekannt als Wohngebäudeversicherung. Sie schützt vor unangenehmen hohe Kosten, nachdem das eigene Gebäude durch unterschiedlichste Ursachen zerstört wurde. Verschiedene Schadensfälle können in einem Versicherungsvertrag individuell berücksichtigt werden.
    Wohngebäudeversicherungen im Vergleich >>

  • Hausbesitzerhaftpflicht und Grundbesitzerhaftpflicht: Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist sehr wichtig für Hauseigentümer, Pächter, Grundstücksbesitzer. Damit sichern Sie sich gegen alle Schäden ab, für die Sie auf Ihrem Grundstück bzw. in Ihrem eigenen Haus selbst verantwortlich sind.
    Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Angebote im Vergleich >>

  • Hausratversicherung: Eine Hausratversicherung gehört ohne Frage zu den wichtigsten Versicherungen. Diese Versicherung zahlt, wenn Ihre Möbel, Ihre Kleidung, Gegenstände, Wertgegenstände (bis zu definierbaren Grenzen), teilweise Fahrräder oder auch Aquarien zerstört oder gestohlen werden.
    Hausratversicherungen im Vergleich >>

Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.