Bauhelfer-Unfallversicherung

Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

nur 83,75 Euro pro Jahr
Mit Online-Angebot Geld sparen
Alle Testsieger vergleichen Sie hier
Für einzelne Bauhelfer abschließbar
Hohe Flexibilität
Versicherte Personen werden nicht benannt
Kein Höchstaufnahmealter
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!




Der Traum von den eigenen vier Wänden ließe sich ohne die tatkräftige Hilfe von Freunden und Verwandten häufig gar nicht erst erfüllen. Dass sie freiwillig mit anpacken und abends gegebenenfalls mit einer Bockwurst und Kartoffelsalat entlohnt werden, heißt allerdings nicht, dass die Bauhelfer selbst für mögliche Unfallfolgen vorsorgen müssen. Hier ist der Bauherr in der Pflicht – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Wer sich beim Bau helfen lässt, kommt nicht umhin, ein paar Euro in den Versicherungsschutz zu investieren und eine Bauhelfer-Unfallversicherung abzuschließen.

Meldepflicht bei der Bauberufsgenossenschaft

Auf die Tatsache, dass die Helfer bei der Bauberufsgenossenschaft (BauBG) gemeldet und versichert werden müssen, zumal es sich um eine Pflichtversicherung handelt, wird Jahr für Jahr hingewiesen. Angesichts von mehreren Tausend Unfällen auf Baustellen, die teils tödlich enden, kann es nur im ureigenen Interesse der angehenden Hausbesitzer sein, dieses finanzielle Sicherheitsnetz zu spannen. Wer dennoch darauf verzichtet, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss mit einer Strafe rechnen. Deshalb sollte so früh wie möglich Kontakt zur BauBG aufgenommen werden. Sie springt nicht nur im Schadensfall ein und zahlt eine Unfallrente, sondern steht Bauherren auch beratend zur Seite. Die Kosten für die Bauhelfer-Unfallversicherung richten sich danach, wie viele Stunden die Helfer aktiv sind, und werden anhand eines fiktiven Gehalts ermittelt. Nachteil: Bauherr und Ehepartner bleiben außen vor, weil sie als Unternehmen eingestuft werden.


Zusätzliche private Absicherung

Um auch selbst vor den Folgen eines Unfalls geschützt zu sein, sollten Häuslebauer eine zusätzliche private Bauhelfer-Unfallversicherung in Betracht ziehen. Über diesen Vertrag sind alle Personen versichert, die nicht gewerbsmäßig auf der Baustelle aktiv sind. Zur Auswahl stehen üblicherweise zwei Varianten: mit und ohne Namensnennung der Bauhelfer. Günstiger ist es in der Regel, wenn die Personen namentlich im Vertrag genannt werden. Das setzt allerdings voraus, dass von Anfang feststeht, wer mithilft. In beiden Tarifversionen kann eine lebenslange Rente und/oder eine Einmalzahlung vereinbart werden. Dabei sollte auf eine möglichst hohe Invaliditätssumme geachtet werden. Je nach Vertrag sind darüber hinaus Bergungskosten, ein Krankenhaustagegeld und eine Todesfallsumme vorgesehen. Über unseren Versicherungsvergleich lässt sich sehr einfach ermitteln, welche Optionen geboten werden und wo die Bauhelfer-Unfallversicherung am günstigsten ist.



Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

nur 83,75 Euro pro Jahr
Mit Online-Angebot Geld sparen
Alle Testsieger vergleichen Sie hier
Für einzelne Bauhelfer abschließbar
Hohe Flexibilität
Versicherte Personen werden nicht benannt
Kein Höchstaufnahmealter
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!

Alle Versicherungen im Bereich Wohnen – Mieten – Bauen:

  • Bauhelfer-Unfallversicherung: Viele Bauherren entscheiden sich, Eigenleistungen zu erbringen. Damit wollen Sie Baukosten reduzieren. Kommt es doch zu einem unvorhersehbaren Unfall, tritt die Bauhelfer-Unfallversicherung in Kraft.
    Bauhelfer-Unfallversicherungen im Vergleich >>

  • Bauherrenhaftpflicht: Die Bauherrenhaftpflicht ist für Bauherren ein absolutes Muss. Denn sehr schnell können Sachschäden oder auch Personenschäden auftreten. Die Bauherrenhaftpflicht schützt Sie vor möglichen folgenden hohen Extrakosten neben den eigentlichen Baukosten.
    Bauherrenhaftpflicht-Angebote im Vergleich >>

  • Fahrradversicherung: Eine Fahrradversicherung macht Sinn, wenn Sie natürlich zum einen ein Rad besitzen und zum anderen, wenn Ihr Fahrrad / Ihre Fahrräder nicht in Ihrer Hausratversicherung mit berücksichtigt wird / werden. In einer Fahrradversicherung sichern Sie Ihr Gefährt nach seinem Wert ab. Entsprechend hoch kann der Versicherungsbetrag ausfallen.
    Fahrradversicherungen im Vergleich >>

  • Gebäudeversicherung: Eine Gebäudeversicherung ist oft auch bekannt als Wohngebäudeversicherung. Sie schützt vor unangenehmen hohe Kosten, nachdem das eigene Gebäude durch unterschiedlichste Ursachen zerstört wurde. Verschiedene Schadensfälle können in einem Versicherungsvertrag individuell berücksichtigt werden.
    Wohngebäudeversicherungen im Vergleich >>

  • Hausbesitzerhaftpflicht und Grundbesitzerhaftpflicht: Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist sehr wichtig für Hauseigentümer, Pächter, Grundstücksbesitzer. Damit sichern Sie sich gegen alle Schäden ab, für die Sie auf Ihrem Grundstück bzw. in Ihrem eigenen Haus selbst verantwortlich sind.
    Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Angebote im Vergleich >>

  • Hausratversicherung: Eine Hausratversicherung gehört ohne Frage zu den wichtigsten Versicherungen. Diese Versicherung zahlt, wenn Ihre Möbel, Ihre Kleidung, Gegenstände, Wertgegenstände (bis zu definierbaren Grenzen), teilweise Fahrräder oder auch Aquarien zerstört oder gestohlen werden.
    Hausratversicherungen im Vergleich >>

Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.