Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

Tarife mit Geld-zurück-Garantie im Angebot
schon ab 9,90 Euro pro Monat (Bsp: Kaufmännischer
     Angestellter, mit 500,- Euro Rente, im Alter von 20 Jahren)
60 Anbieter vergleichen, über 100 Tarife
Testsieger miteinander vergleichen
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!

Erwerbsunfähigkeitsversicherungen >>
Gar nicht mehr arbeiten und den eigenen Lebensunterhalt bestreiten zu können, ist keine angenehme Vorstellung. Da die staatlichen Leistungen in der Vergangenheit immer weiter gekürzt wurden, bleibt vielen Betroffenen meist nur der Gang zum Sozialamt, obwohl sie viele Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.

Deutlich besser gestellt sind diejenigen, die privat für den Fall der Erwerbsunfähigkeit vorgesorgt haben. Zur Auswahl stehen gleich mehrere Optionen mit unterschiedlicher Ausprägung. Eine davon ist die Erwerbsunfähigkeitsversicherung.
Im nachfolgenden Online-Formular können Sie unverbindlich und kostenlos ein Vergleichsangebot anfordern.


Fordern Sie jetzt Ihr Vergleichsangebot an.
    Online beantragen und Geld sparen:


Berufs- versus Erwerbsunfähigkeit

Die Police unterscheidet sich merklich von einer BUV, Berufsunfähigkeitsversicherung. Während die BUV zahlt, wenn dem erlernten bzw. zuletzt ausgeübten Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr im vollen Umfang nachgegangen werden kann, greift die Leistungspflicht der Erwerbsunfähigkeitsversicherung in der Regel erst bei einer 100-prozentigen Invalidität. Heißt: Der Versicherte kann nicht einmal mehr leichte Aufgaben erledigen und zumindest ein geringes Einkommen erzielen.
Letztlich kommt es aber auf die genauen Versicherungsbedingungen an, ab wann jemand als erwerbsunfähig eingestuft wird. Teils bleibt der Anspruch auf die Rente der Versicherung auch dann erhalten, wenn die körperliche und seelische Konstitution bis zu drei Stunden Arbeit pro Tag erlauben.

Für wen lohnt sich eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Die Tatsache, dass die Erwerbsunfähigkeitsversicherung erst ab einem Punkt einspringt, an dem fast gar nichts mehr geht, macht sich auch bei der Prämie bemerkbar. Die Police ist deutlich günstiger als eine BU-Versicherung. Interessant ist der Vertrag unter anderem für:

  • Studierende, die noch keinen Beruf ausüben oder noch keine Berufsausbildung abgeschlossen haben
  • Hausfrauen
  • Kunden, die aufgrund ihres Berufes keine BUV erhalten
  • Kunden, die aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen keine BUV erhalten
  • Interessenten, die sich keine BUV leisten können
  • Selbstständige, die es relativ schwer haben, BUV-Ansprüche durchzusetzen, weil sie ihre Aufgaben rein theoretisch auch an einen Mitarbeiter delegieren könnten.


Testsieger vergleichen –
Online beantragen und sparen!

Tarife mit Geld-zurück-Garantie im Angebot
schon ab 9,90 Euro pro Monat (Bsp: Kaufmännischer
  Angestellter, mit 500,- Euro Rente, im Alter von 20 Jahren)
60 Anbieter vergleichen, über 100 Tarife
Testsieger miteinander vergleichen
Hier berechnen. Kostenlos beantragen und Geld sparen!

Erwerbsunfähigkeitsversicherungen >>

Versicherungsvergleich

Da es sich um einen elementaren Schutz handelt, sollte dem Abschluss einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung ein ausführlicher Versicherungsvergleich vorausgehen. Entscheidend sind dabei die Definition von Erwerbsunfähigkeit, insbesondere ob noch für wenige Stunden gearbeitet werden darf oder nicht, und die Leistung im Versicherungsfall. Üblich ist eine Rente. Möglich ist zudem eine einmalige Kapitalabfindung. Teils werden die Policen auch mit einer Risikolebens- oder kapitalbildenden Lebensversicherung kombiniert. Grundsätzlich sollten die Verträge für den Kunden so transparent und verständlich wie möglich sein. Das gilt vor allem für die Gesundheitsfragen, die auch bei einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung unumgänglich sind. Ehrlich währt hierbei am längsten. Denn falsche Angaben führen später möglicherweise zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Versicherungen gegen Unfall und Invalidität alphabetisch:

  • Bauhelfer-Unfallversicherung: Viele Bauherren entscheiden sich, Eigenleistungen zu erbringen. Damit wollen Sie Baukosten reduzieren. Kommt es doch zu einem unvorhersehbaren Unfall, tritt die Bauhelfer-Unfallversicherung in Kraft.
    Bauhelfer-Unfallversicherungen im Vergleich >>

  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Die BUV ist die wichtigste Versicherung für alle, die im Berufsleben stehen, und sollte schon während der Ausbildung abgeschlossen werden. Die vereinbarte Leistung – Rente und/oder Einmalzahlung – wird erbracht, wenn eine Krankheit oder ein Unfall dazu führt, dass der Beruf nicht weiter ausgeübt werden kann.
    Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich >>

  • Berufsunfallversicherung: Arbeitnehmer sind während der Arbeit sowie auf dem direkten Weg zwischen Arbeitsplatz und Wohnung über die Berufsunfallversicherung geschützt, sollte es zu einem Unfall kommen. Sie gehört in den Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung, kommt für die Behandlungskosten auf und zahlt gegebenenfalls eine Rente.
    Berufsunfallversicherungen im Vergleich >>

  • Dread Disease: Noch weitgehend unbekannt ist die Dread-Disease-Versicherung (Absicherung gegen schwere Krankheiten). Ihre Leistungspflicht tritt ein, sobald beim Kunden eine versicherte Krankheit oder Erkrankung diagnostiziert wird – etwa ein Herzinfarkt oder Krebs.
    Dread-Disease-Versicherungen im Vergleich >>

  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung: Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung springt ein, sobald der Versicherte nicht mehr in der Lage ist, einer Erwerbstätigkeit nachzugehen. Das ist üblicherweise bei einer 100-prozentigen Invalidität der Fall.
    Erwerbsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich >>

  • Kinderinvaliditätsversicherung: Kinder können ihren Lebensunterhalt noch nicht selbst bestreiten und sind bei Invalidität durch Krankheit oder einen Unfall ein Leben lang auf Hilfe angewiesen. Die finanzielle Last wird durch eine Kinderinvaliditätsversicherung genommen.
    Kinderinvaliditaetsversicherungen im Vergleich >>

  • Private Unfallversicherung: Die private Unfallversicherung eignet sich für jedes Alter. Sie zahlt bei unfallbedingter Invalidität eine Rente und/oder eine Kapitalabfindung. Der Schutz gilt im In- und Ausland.
    Private Unfallversicherungen im Vergleich >>

Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.