Unfall und Invalidität

Sich erst gegen existenzbedrohende Risiken abzusichern, ehe der Versicherungsschutz entsprechend der persönlichen Wünsche ausgebaut wird, gehört zu den Regeln, die von Verbraucherschützern und Bund der Versicherten seit Jahren gepredigt werden. Daher stehen die Versicherungen gegen Unfall und Invalidität ganz oben auf der Prioritätenliste und werden bei der Bedarfsermittlung als “sehr wichtig” oder zumindest “wichtig” eingestuft. Diese Policen greifen, wenn ein Schicksalsschlag das bisherige Leben aus den Fugen geraten lässt. Zum Beispiel eine schwere Krankheit oder ein Unfall, die es unmöglich machen, weiterhin zu arbeiten und selbst für sich zu sorgen.

Angebote für jeden – Vom Säugling bis zum Senior

Die Produktpalette, die auf existenzbedrohende Risiken zielt, ist relativ breit gestreut. Viele Verträge lassen sich ideal miteinander kombinieren, weil sie verschiedene Lebensbereiche ansprechen und unterschiedliche Risiken abdecken. Da auch Kinder von Invalidität durch Krankheit oder Unfall betroffen sein können, reicht das Angebot inzwischen vom Säugling bis zum Senior. Es ist also problemlos möglich, sich in jeder Phase seines Lebens perfekt abzusichern, indem die passende Police für den entsprechenden Lebensabschnitt gewählt wird.

Wichtige Versicherungen bei Folgen nach Unfall oder Invalidität:

Höhe der Versicherungssumme und Gesundheitsfragen

Für sämtliche Versicherungen gegen Unfall und Invalidität gilt, es sollte auf eine ausreichend hohe Versicherungssumme geachtet werden – ob nun Rente oder Einmalzahlung. Wenn eine Rente vereinbart wurde, muss sie mindestens die Lebenshaltungskosten decken. Bei Kindern wird ein Betrag von 1.000 Euro im Monat empfohlen. Ebenso wichtig: Je eher man sich um den Versicherungsschutz bemüht, desto günstiger ist der Vertrag. Denn bei fast allen Policen müssen Gesundheitsfragen beantwortet werden. Vorerkrankungen, die in jungen Jahren eher selten sind, führen zu Ausschlüssen, Risikoaufschlägen oder einer Ablehnung. Hier kommt es auf die Vertragsbedingungen und die gewünschte Police an. Sparen lässt sich durch einen Versicherungsvergleich, denn die Spannen sind teils enorm.

Versicherungen gegen Unfall und Invalidität alphabetisch:

  • Bauhelfer-Unfallversicherung: Viele Bauherren entscheiden sich, Eigenleistungen zu erbringen. Damit wollen Sie Baukosten reduzieren. Kommt es doch zu einem unvorhersehbaren Unfall, tritt die Bauhelfer-Unfallversicherung in Kraft.
    Bauhelfer-Unfallversicherungen im Vergleich >>

  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Die BUV ist die wichtigste Versicherung für alle, die im Berufsleben stehen, und sollte schon während der Ausbildung abgeschlossen werden. Die vereinbarte Leistung – Rente und/oder Einmalzahlung – wird erbracht, wenn eine Krankheit oder ein Unfall dazu führt, dass der Beruf nicht weiter ausgeübt werden kann.
    Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich >>

  • Berufsunfallversicherung: Arbeitnehmer sind während der Arbeit sowie auf dem direkten Weg zwischen Arbeitsplatz und Wohnung über die Berufsunfallversicherung geschützt, sollte es zu einem Unfall kommen. Sie gehört in den Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung, kommt für die Behandlungskosten auf und zahlt gegebenenfalls eine Rente.
    Berufsunfallversicherungen im Vergleich >>

  • Dread Disease: Noch weitgehend unbekannt ist die Dread-Disease-Versicherung (Absicherung gegen schwere Krankheiten). Ihre Leistungspflicht tritt ein, sobald beim Kunden eine versicherte Krankheit oder Erkrankung diagnostiziert wird – etwa ein Herzinfarkt oder Krebs.
    Dread-Disease-Versicherungen im Vergleich >>

  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung: Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung springt ein, sobald der Versicherte nicht mehr in der Lage ist, einer Erwerbstätigkeit nachzugehen. Das ist üblicherweise bei einer 100-prozentigen Invalidität der Fall.
    Erwerbsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich >>

  • Kinderinvaliditätsversicherung: Kinder können ihren Lebensunterhalt noch nicht selbst bestreiten und sind bei Invalidität durch Krankheit oder einen Unfall ein Leben lang auf Hilfe angewiesen. Die finanzielle Last wird durch eine Kinderinvaliditätsversicherung genommen.
    Kinderinvaliditaetsversicherungen im Vergleich >>

  • Private Unfallversicherung: Die private Unfallversicherung eignet sich für jedes Alter. Sie zahlt bei unfallbedingter Invalidität eine Rente und/oder eine Kapitalabfindung. Der Schutz gilt im In- und Ausland.
    Private Unfallversicherungen im Vergleich >>

Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.