D&O-Versicherungen

Fehlentscheidungen können im Wirtschaftsleben weitreichende Folgen haben. Ein falsch und damit nicht gesetzeskonform formulierter Vertrag oder eine unüberlegte Bestellung führen schnell zu Schäden bis in den Millionenbereich. Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften haftet in solchen Fällen der zuständige Manager des Unternehmens mit seinem gesamten Privatvermögen. Dieses Risiko, als Entscheidungsträger in Regress genommen zu werden, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, damit auch die Nachfrage nach D&O-Versicherungen (Directors & Officers Liability Insurance). Sie stellen eine Art Vermögensschadenshaftpflicht für Unternehmensleiter dar.

D&O-Versicherungen vergleichen >>

Innen- und Außenhaftung

Abgeschlossen wird eine D&O-Versicherung grundsätzlich von der Firma, die ihre Führungsorgane schützen möchte. Dieser Schirm gilt nur für die Manager und die Organe des Unternehmens – in der Regel für Geschäftsführer, die Vorstände, leitende Angestellte, Prokuristen und die Aufsichtsräte. Es geht also ausschließlich um die Mitarbeiter in leitenden Positionen – auch bei Vereinen und Non-Profit-Organisationen –, wohingegen die Firma an sich außen vor bleibt. Die Versicherung übernimmt die Haftung für Ansprüche, die das eigene Unternehmen gegenüber dem Mitarbeiter geltend macht. In dem Fall spricht man von Innenhaftung. Fordert eine dritte Partei Schadensersatz, zum Beispiel Lieferanten oder Subunternehmen, leistet die D&O-Versicherung zudem eine Außenhaftung. Entscheidend ist in beiden Situationen, dass die versicherte Person ihre Sorgfaltspflicht im Rahmen der beruflichen Tätigkeit unwissentlich verletzt hat.
Im nachfolgenden Online-Formular können Sie unverbindlich und kostenlos ein Vergleichsangebot anfordern. Die Versicherungsmitteilung und Bereitstellung der Daten erfolgt dabei durch finanzkunden.net.


Fordern Sie jetzt Ihr Vergleichsangebot an. Online beantragen und Geld sparen:


Beispiel eines Leistungsfalls

Eines der großen britischen Versicherungsunternehmen, das in der Bundesrepublik mehrere Tausend D&O-Policen betreut, erläuterte im Manager-Magazin schon vor einigen Jahren typische Beispiele, in welchen Fällen diese besondere Form der Vermögensschadenshaftpflichtversicherung greift. Ein Geschäftsführer hatte für ein Krankenhaus ein Regalsystem bestellt und nach Maß anfertigen lassen. Das Problem: Die Regale entsprachen nicht den Brandschutzvorschriften, mussten abgebaut und ersetzt werden. Kosten: 600.000 Euro. Ohne D&O-Versicherung hätte der Geschäftsführer den gesamten Schaden aus eigener Tasche zahlen müssen. Ähnlich verhält es sich, wenn untergeordnete Mitarbeiter Fehler machen und der Vorgesetzte nicht rechtzeitig reagiert. Auch dann haftet der Manager.

D&O-Versicherungen vergleichen >>

Risikoabhängige Prämie

Angesichts der vielen Szenarien, die eine Regressforderung bedingen können, der schnelllebigen Zeit, in der Entscheidungen oft ad hoc getroffen werden müssen, und der Vielzahl an Klagen kann eine D&O-Versicherung nur im Sinne des Unternehmens sein. Basis für die Police sind hauptsächlich die Branche, anhand der das Risiko des Leistungsfalls beurteilt wird, der Umsatz und das Alter der Firma. Start-Ups, die gerade erst am Markt sind, müssen mit Zuschlägen rechnen. Die Prämie alleine, die über unseren D&O-Versicherungsvergleich berechnet werden kann, sollte aber nicht den Ausschlag geben. Es kommt vielmehr auf die Vertragsdetails an. Wichtig ist zum Beispiel die Rückwärtsdeckung für Fälle, die vor Vertragsabschluss datiert sind, aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt waren.

Haftpflicht-Versicherungen alphabetisch:

  • Bauherrenhaftpflicht: Die Bauherrenhaftpflicht ist für Bauherren ein absolutes Muss. Denn sehr schnell können Sachschäden oder auch Personenschäden auftreten. Die Bauherrenhaftpflicht schützt Sie vor möglichen folgenden hohen Extrakosten neben den eigentlichen Baukosten.
    Bauherrenhaftpflicht im Vergleich >>

  • Berufshaftpflicht: Die Berufshaftpflichtversicherung ist unersetzlich, wenn ein kleiner Moment Unachtsamkeit zu einem großen Fehler im Beruf führt. Dann springt die Berufshaftpflichtversicherung ein.
    Berufshaftpflicht im Vergleich >>

  • Betriebshaftpflicht:Einen großen Schaden kann ein kleines Unternehmen kaum beheben. Doch wer einen Schaden gebaut hat, muss diesen auch wieder richten. In solch einen Fall macht eine Betriebshaftpflicht sehr viel Sinn.
    Betriebshaftpflicht im Vergleich >>

  • D&O Versicherungen: D&O-Versicherungen, auch als Directors & Officers Liability Insurance bekannt, springen bei wirtschaftlichen Fehlentscheidungen ein. Sie stellen somit eine Art Vermögenshaftpflicht für Unternehmen dar.
    D&O Versicherungen im Vergleich >>

  • Hundeversicherung: Ein Hund kann viel anstellen, wenn man auch nur einmal nicht hinschaut. Aus diesem Grund bietet sich für Hundebesitzer immer eine Hundeversicherung an.
    Hundeversicherungen im Vergleich >>

  • KFZ-Haftpflichtversicherung: Die KFZ Haftpflichtversicherung ist eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Pflichtversicherung für alle Fahrzeughalter dessen motorisierte Fahrzeuge am Straßenverkehr teilhaben. Vergleichen Sie hier alle Leistungen kostenlos miteinander.
    KFZ-Haftpflichtversicherungen im Vergleich >>

  • Private Haftpflichtversicherung: Bei dieser Versicherungsform handelt es sich um eine der wichtigsten Versicherungen, die man in seinem Leben abschließen sollte. Denn damit werden Schäden, die Sie bei anderen verursacht haben, abgesichert.
    Private Haftpflichtversicherungen im Vergleich >>

  • Tierhalterhaftpflicht: Die Tierhalterhaftpflicht sagt es bereits: jeder Tierbesitzer muss für sein Haustier eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abschließen. Schäden, die Ihr Tier anrichtet, werden mit dieser abgedeckt.
    Tierhalterhaftpflicht im Vergleich >>


Fragen und Vorteile - Versicherung-vergleichen.net

Transparent – Mit Hilfe unserer Online-Rechner und Formulare erhalten Sie eine transparente Darstellung
     der Leistungen der Versicherungen.
Ihre eigene Entscheidung – Sie wählen mit Hilfe unserer Online-Tools IHRE Versicherung und Ihren
     Tarif aus. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich mit Versicherungen beschäftigen – ganz individuell.
Was passiert mit meinen Daten? – Wir leiten Ihre Daten direkt an unsere Produktpartner weiter, und
     nur wenn Sie in den Formularen / Rechnern auf „Abschließen“ / „Angebot anfordern“ klicken.
Sind meine Daten sicher? – JA, Ihre Daten sind sicher. Alle Daten werden verschlüsselt an
     unsere Produktpartner übermittelt.
Kostenfrei – Wir sind keine Makler. Auf unserem Portal entstehen für Sie
     keine Gebühren oder Zusatzkosten. Wir bieten unsere Informationen für Sie 100% kostenlos an.
Sind die Empfehlungen gekauft? – Nein. Die Concitare GmbH arbeitet mit Partnern zusammen,
     deren Produktkonditionen objektiv verglichen werden. Die Partner zahlen bei Abschluss Provision.
Wo und wen kann ich im Schadensfall anrufen? – Im Versicherungsfall setzen Sie sich direkt mit
     Ihrer Versicherung in Verbindung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer Versicherungspolice.
Wem gehört Versicherung-vergleichen.net – Die Concitare GmbH ist der Betreiber dieses Portals.
     Auf unterschiedlichen Online-Portalen vergleichen wir Finanzprodukte.
Unser Tipp – Wenn Sie nach Vertragsabschluss Ihre Police erhalten, markieren Sie sich die Kontaktdaten.
     Im Schadensfall können Sie – ohne zu suchen - sofort auf die Kontaktdaten zurückgreifen.

Nutzen Sie unsere hilfreichen Online-Tools für Ihren Vergleich.
Finden Sie mit unserer Hilfe die für Sie passende Versicherung.